Tag - Gerflor

Designboden Gerflor Senso Lock Pecan
Designboden Senso Lock Plus Fishbone Fonce
Vinylboden Gerflor Texline Provence Creme
Designboden Gerflor Virtuo Sunny white

Gerflor – Marktführer als Hersteller elastischer Bodenbeläge

Gerflor - Marktführer als Hersteller elastischer Bodenbeläge

Gerflor – Marktführer als Hersteller elastischer Bodenbeläge

Gerflor Bodenbeläge kennt man von Olympiaübertragungen

Gerflor ist einer der weltweit führenden Hersteller von elastischen Bodenbelägen. Vor allem die Taraflex Sportböden sind von Übertragung von Wettkämpfen mit Hallenfußböden von Gerflor bekannt. Gerflor Bodenbelag ist jedoch in verschiedensten Objekten im präsent. Einsatzgebiete sind schwingende Tanzböden, homogene PVC-Fußböden im medizinischen Bereich oder Bio-Vinylböden in Kindertagesstätten. Gerflor ist Marktführer für Fußbeläge in den Bereichen Gesundheit, Schulwesen und Wohnungsbau.
Gerflor ist Hersteller der bekannten Taraflex Sportböden. Gerflor ist Partner der größten Sportverbände weltweit. Gerflor bietet auch spezielle robuste Fußbodenbeläge Transportmittel wie Busse, Züge und Flugzeuge. Fer französische Konzern vertreibt seine Böden weltweit in über 90 Ländern. Einer der bekanntesten Markennamen des Herstellers ist Mipolam, Namensgeber für ein Produkt aus Mischpolymerisat, Vinylchlorid und Acrylsäureestern, das gegenüber den meisten Lösungsmitteln beständig ist und damit besonders für Fußbodenbeläge und Rohrleitungen geeignet ist. Ein Bodenbelag aus diesem Material heißt Gerflor Mipolam Symbioz. der Bodenbelag Hersteller Gerflor betreibt Standorte in Troisdorf (Deutschland) sowie weitere sechs Produktionsorte in Frankreich, Irland, Thailand und China.

Gerflor Mipolam Symbioz 100% recyclable

Gerflor Mipolam Symbioz 100% recyclable

Gerflor Senso Bodenbeläge machen den Wohneigentümer glücklich

Für den Wohneigentümer ist besonders die Linie Gerflor Senso und Gerflor Texline interessant. Gerflor Holzdekore sind besonders authentisch in ihrer Optik und Haptik. Die Naturstein-Designs der Designboden Kollektion Gerflor Senso Plus mit vertikalem Klicksystem machen eine Renovierung direkt auf alten Fliesen in Küche und Bad zu einer staubfreien und schnellen Lösung, jedoch mit einem nachhaltigen und langlebigen Bodenbelag. Gerflor Senso Klebevinyl bietet Designbelag-Planken mit selbstklebenden Rücken und kann dadurch sehr einfach und schnell verlegt werden. Für den gewerblichen Einsatz bietet Gerflor Designbeläge in den Kollektionen Creation 30, Creation 55 und Creation 70 als Vinylboden Planken zur Verklbeung mit dem Untergrund oder als Klickvinyl mit dem patentierten vertikalen Klicksystem.

Designboden Gerflor Senso Lock Pecan

Designboden Gerflor Senso Lock Pecan

Die Gerflor Virtuo Designboden-Kollektion setzt klar Trends und agiert in Themenwelten. Virtuo Designboden wird von Gerflor in den drei Verlegearten Classic (Verklebung mit Unterboden), mit Lock- bzw. Klicksystem sowie in der selbstliegenden Adjust angeboten. Gerflor Virtuo Designs transportieren Leichtigkeit und Harmonie. Hell und spielerisch schaffen die wolkig-weißen Holzdielen-Optiken eine neue Freiheit in der Wohnraumgestaltung.

Designboden Gerflor Virtuo Sunny white

Designboden Gerflor Virtuo Sunny white

Die Gerflor Linien bieten verschiedene Arten der Verlegung

Gerflor Senso Klebedielen Designboden
Gerflor Senso Adjust selbstliegend
Gerflor Senso Lock Klickvinyl
Gerflor Senso Lock Plus Klick-Vinyl
Gerflor Virtuo Klebe-Vinyl
Gerflor Virtuo Klick-Vinyl
Gerflor Virtua Adjust
Gerflor Texline Vinylboden Bahnenware
Gerflor Sportboden

Designboden Senso Lock Plus Fishbone Fonce

Designboden Senso Lock Plus Fishbone Fonce

Verlegung von Gerflor Designboden mit Klicksystem

poster
Biggi und Kenny verlegen Gerflor Senso Lock 30 Designboden zu Hause
00:00
--
/
--
Read more...
Kenny und Biggi verlegen Gerflor Creation 30 Lock Designboden - günstig kaufen auf bodenbelag.de

Verlegung Gerflor Creation 30 Lock Ballerina Designboden

Gerflor Creation 30 Lock Ballerina Designboden ganz einfach selbst verlegen mit Kenny und Biggi

Designboden einfach schnell verlegbar durch Lock-System

Der Vinyl-Designboden Gerflor Creation 30 Lock ( früher Artline ) schafft es mit dem genialen Lock-System, die Vorteile von selbstliegendem Bodenbelag und Klicksystem-Designböden zu verbinden und damit noch preiswerter zu sein. Mit nur 4mm Stärke sind die Vinyl-Designbelag-Module stärker als Klebedielen und dünner als die üblichen Designboden Klicksystem Bodenbeläge. Der Gerflor Bodenbelag kann mit diesem innovativen System einfachst schwimmend verlegt werden und liegt satt auf dem ebenen Unterboden auf. Mit 0,3 mm Nutzschicht bietet dieser Vinyl-Designboden hohe Nutzungsreserven im privaten Bereich. In dieser Designboden Kollektion stehen Ihnen 18 naturgetreue Holz- und 6 edle Natursteindekore zur Auswahl.

 

Produkteigenschaften Gerflor Creation 30 Lock Designboden

  • Plankenformat: 178 x 1245 mm
  • Paket: 1,77 m²
  • Gesamtstärke: 4 mm
  • Nutzschicht: 0,3 mm
  • Nutzungsklasse Wohnen: 23/31
  • Fußbodenheizung geeignet
  • Gewicht: 7760 g/m²
  • Brandverhalten: Bfl-s1
  • Rutschsicherheitsklasse: R9
  • Antistatisch
  • umlaufende mirko-gefaste Kanten

Vorteile von Gerflor Creation 30 Lock Artline Designboden

  • schnelle, einfache Verlegung mit Stecksystem
  • keine Dämmunterlage und kein Klebstoff erforderlich
  • direkte Verlegung auf keramischen Fliesen, Parkett und Estrich möglich
  • staubfreie Verlegung
  • angenehm leise
  • unempfindlich gegenüber Stößen, Kratzern und Schuhabsätzen
  • ideal für Küche und Bad, da unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit
  • besonders pflegeleicht
  • 100% recycelbar
  • blei- und Lösemittelfrei, kein Formaldehyd

Verlegenaleitung Gerflor Creation 30 Lock Artline Designboden

Verlegung Gerflor Creation 30 Lock Designboden Verlegeanleitung als PDF-Download

 

 

 

 

 

 

 

Gerflor Creation 30 Lock Artline Click Vinyl Ballerina Designboden

 

 

 

 

 

 

Read more...

Blauer Engel für elastische Bioböden – Wie gesund ist Bio in Bodenbelägen?

Immer wieder tauchen Negativ-Schlagzeilen über die gesundheitsschädlichen Eigenschaften elastischer Bodenbeläge auf. Die extrem pflegeleichten und strapazierfähigen Bodenbeläge stehen in dem Ruf, gefährliche Weichmacher zu enthalten. Hersteller wie Gerflor, Wineo und Parador entwickelten deshalb in den letzten Jahren ihre elastischen Bodenbeläge hin zu Bio-Bodenbelägen ohne schädliche Phtalate. Trotz dieser Fortschritte in der Entwicklung gesunder Bodenbeläge bemängelt Ökotest in seiner aktuellen Juli-Ausgabe die Verwendung neuer schädlicher Substanzen wie Isocyanaten, die im Ruf stehen, krebserregend zu sein. Auch die elektrostatische Aufladung der Kunststoffböden standen im Mittelpunkt eines Testes. Doch wie ernst darf man diesen Test tatsächlich nehmen?

Das Geheimnis der Isocyanate

Hersteller wie Wineo streiten die Verwendung der Isocyanate für die Herstellung von Polyurethan gar nicht ab. Vielmehr legen sie ihre Karten auf dem Tisch und sorgen für die notwendige Transparenz für den Verbraucher. Viel Geld wird ausgegeben, um neue Produkte umfassend zu testen. Die kritisierten Isocyanate werden zwar für die Herstellung von Polyurethan benötigt, verschwinden aber im Laufe der Reaktion und sind im Endprodukt nicht mehr nachzuweisen.
Auch die Existenz zinnorganischer Verbindungen in PVC-Böden ist richtig. Dazu befragt, äußert sich Christian Stockfleth, Produktmanager bei Windmöller/Wineo mit klaren Worten: “ Die Feststellungen von Ökotest hinsichtlich der zinnorganischen Verbindungen sind richtig. Richtig ist auch, dass es für diese, in marginalen Mengen (ein Hundertstel des gesetzlichen Grenzwertes) verwendeten Stoffe, gegenwärtig keine Substitutionsmöglichkeit gibt. (…) Entscheidend ist nach unserer Auffassung aber nicht die Feststellung, dass ein bestimmter Stoff enthalten ist, sondern ob aus dem Produkt gesundheitsbedenkliche Stoffe austreten und die Nutzer belasten können. (…) Bei Wineo Purline Eco werden weder während des Fertigungsprozesses noch beim fertigen Produkt gesundsheitsbedenkliche Stoffe emittiert.”.
Ähnlich sieht es bei der Verwendung von Weichmachern aus. Wurden früher phthalathaltige Weichmacher zur Vermeidung der für PVC typischen Sprödigkeit verwendet, finden sich heute kaum noch gesundheitsschädliche Phthalate in den Bodenbelägen. Vielmehr greifen Hersteller wie Gerflor, Wineo oder Parador zu gesunden Alternativen. So basiert die Purline-Eco-Kollektion von Wineo nur noch auf Rizinus- bzw. Rapsöl. Gerflor verwendet in der Mipolam-Symbioz-Kollektion Getreidereste als Weichmacher und Parador verringert dank PUR, einem Kunstharz, den Materialverbrauch im Produkt Parador Eco Balance PUR um 75 %, womit die Umwelt nachhaltig geschont wird.

(Quelle: Wineo)

(Quelle: Wineo)

Gefährliche Stromschläge oder Panikmache?

Laut Ökotest besitzen die neuen Bio-Bodenbeläge eine starke statische Aufladung. Beim Begehen des Bodenbelags würden Stromschläge entstehen, die die menschliche Gesundheit beeinflussen können. Nach EN 1815 gelten Bodenbeläge dann als antistatisch, wenn die Oberflächenspannung nicht mehr als 2000 Volt beträgt. Aktuellen Untersuchungen zufolge ist diese elektrostatische Aufladung erst ab 3000 Volt für den Menschen spürbar. Selbst, wenn die Oberflächenspannung durch Umstände wie dem Feuchtehaushalt der Körper variiert, besteht für Mensch und Tier keinerlei Gefahr durch Stromschläge.
Mit dem Problem der Oberflächenspannung haben nicht nur PVC-Bodenbeläge zu kämpfen. Auch Teppiche oder Linoleum als reiner Naturboden sind nicht dazu fähig, die Oberflächenspannung abzubauen, die durch die normale Reibung eines positiven und negativen Körpers entsteht. Nur Bodenbeläge mit einer EDS-Beschichtung (Electrostatic Discharge) oder ableitfähige Bodenbeläge weisen kaum oder keine elektrostatische Entladung auf.

Bio-Bodenbeläge – pflegeleichter Bodenbelag ohne Gesundheitsgefährdung

Bio-Bodenbeläge, aber auch phthalatfreie PVC-Bodenbeläge sind dank intensiver Forschung nicht mehr gesundheitsgefährdend. Weder gefährliche Weichmacher noch giftige Inhaltsstoffe sind in den Bodenbelägen enthalten. Nach dem Desaster in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden Prüfverfahren verschärft und Herstellungsverfahren verbessert. Parallel dazu verbesserten sich auch die Eigenschaften. Moderne PVC-Bodenbeläge sind dank ihrer Oberflächenbeschichtung extrem strapazierfähig und pflegeleicht. Sie finden in Kinderzimmern ebenso ihre Verwendung wie auch in Küche, Bad oder Wohnzimmern. Vielfältige – oft ausgefallene – Designs lassen viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten. Kaum ein anderer Bodenbelag überzeugt mit so vielen Vorteilen, wie die neuen Bio-Bodenbeläge: strapazierfähig, pflegeleicht, rutschhemmend, nachhaltig. Nicht ohne Grund liegen diese Bodenbeläge seit einigen Jahren im Trend – Tendenz steigend.

Read more...